Die Kirchengemeinde Rohr / Das Pfarramt Rohr

Rohr - ein Ort mit einer langen Geschichte

Vom Kloster zur Kirchburg

Die Michaeliskirche in Rohr ist in ihrer Bausubstanz die älteste Kirche Thüringens und der älteste Monumentalbau im östlichen Deutschland aus karolingischer Zeit. Besonderer Anziehungspunkt ist die Krypta aus dem 9. Jahrhundert.

Die erste urkundliche Erwähnung als Kloster stammt aus dem Jahr 824. Im Zehnten Jahrhundert diente die Michaeliskirche als Kapelle des Königshofes. Die Klostergebäude in Rohr bekamen pfalzähnliche Funktion.

Die Michaeliskirche befindet sich im Ortskern von Rohr. (Sie ist nicht zu verwechseln mit der sehr viel jüngeren Johanneskirche im Ortsteil Kloster Rohr.)

Hier begegnen Sie einem besonderen Stück Bau-, Zeit- und Kirchengeschichte. Normalerweise lädt die Krypta zur Ruhe und Besinnung ein.

Doch leider ist aufgrund der aktuellen Situation der Besuch der Kirche außerhalb der Gottesdienste NUR FÜR ANGEMELDETE GRUPPEN möglich.